Suche
  • Lubos Schelepak

Bin ich zu alt, um Klavierspielen zu lernen?

Es ist nie zu spät, anzufangen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob ich bereist Erfahrungen mit anderen Instrumenten gemacht habe. Die einzige Voraussetzung ist es, Interesse für Musik zu haben. Ergebnis sind nicht unbedingt eine Frage des Talentes, sondern in erster Linie von einer regelmäßigen Übung abhängig. Meine Erwachsenen Schüler sind überrascht, dass sie bereits nach ein paar Stunden die ersten Musikstücke spielen können.

Sinn eines jeden Hobbys ist es, Zeit für sich selbst zu finden und sich zu entwicklen. Somit ist auch Klavierspielen eine Bereicherung mit der wir neue Seiten an uns selbst entdecken können. Wenn der Schüler und der Lehrer eine gute Chemie untereinander haben, macht es immer Spaß. Machen Sie eine Probestunde und finden Sie heraus, ob wir zusammenpassen.

Neben der Freude am Instrument braucht das Klavierspielen auch Disziplin. Ich verlange von meinen Schülern den Unterricht Ernst zu nehmen und für das Klavier regelmäßig Zeit zu finden. Eine tägliche, kurze Übung macht mehr Spaß als einmalig zwei Stunden vor dem Klavier zu sitzen. Wenn Sie die ersten Stücke spielen können, kommt die Freude am üben von ganz alleine.

Mit freundlichen Grüßen

L.Schelepak

130 Ansichten0 Kommentare
Kontakt
  • MgA. L. Schelepak - Klavierlehrer

  • Unterricht in Wien: 19.,18.,17.,16.,13., 3., 23. Bezirk

  • Tel.: 0664 4813133

  • Email: lubos.selepak@gmail.com

Schreiben Sie mir:

Covid-19 und Klavierunterricht 

Ich unterrichte derzeit auch online über Zoom.

Was Hausbesuche betrifft, halte ich mich strickt an die aktuellen Regelungen und Hygiene-Maßnahmen. Konkret: 

 

,,In ... geschlossenen Räumen ist zusätzlich zur Einhaltung des Mindestabstandes auch eine eng anliegende mechanische Schutzvorrichtung (MNS-Maske) zu tragen. Andere Schutzvorrichtungen („Face-Shields“) sind grundsätzlich nicht mehr zulässig. ''

Quelle: https://www.wko.at/service/faq-coronavirus-infos.html

© 2020 Lubos Schelepak -  IMPRESSUM, Datenschutzerklärung

Klavierunterricht Wien - Tel.: 0664 4813133